Weitere Verkehrsbehinderungen in Hollenstedt und Wenzendorf im Juni und Juli 2010

(Bildmontage: Wolfraum - Das Medienbüro GmbH)

Die Betreiberfirma des Autobahnausbaus (A1-Mobile) kündigt weitere Verkehrsbehinderungen an

Hollenstedt, 28 Juni 2010

Die für den 6-spurigen Ausbau der BAB 1 verantwortliche Betreiberfirma A1-Mobil kündigt über ihre Internetseite (www.a1-mobil.de) folgende Baumaßnahmen für die Samtgemeinde Hollenstedt an:

Zitat der A1-Mobile Website:

"Die für den Ausbau der A1 zwischen Hamburg und Bremen zuständige Projektgesellschaft teilt mit, dass von Donnerstag, den 24. Juni 2010 bis Juli 2011 die Gemeindestraße „Wennerstorfer Kirchweg“ und die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Oldendorf und Diersdorf im Gebiet der Samtgemeinde Hollenstedt, Landkreis Harburg für den Verkehr voll gesperrt wird.

Die beiden Überführungsbauwerke über die Autobahn 1 werden erneuert, um die erforderliche Durchfahrtsbreite für den 6-streifigen Ausbau der Autobahn zu ermöglichen.

Für Vorarbeiten zur Einrichtung der neuen Bauabschnitte sind weiter Arbeiten im Bereich der Unterführung der Kreisstraße 40, „Diersdorfer Straße“, notwendig, die zu einspuriger Verkehrsführung mit Ampelsteuerung unterhalb des Bauwerkes führen. In den Nächten vom 05. bis 08. Juli 2010 wie die Kreisstrasse von 19:30 bis 05:00 Uhr voll gesperrt – eine örtliche Umleitung ist ausgeschildert."

Zitat Ende.

Für die Hollenstedter heißt das im Klartext, dass die Chancen für einen vollständigen Zusammenbruch des Verkehrs relativ hoch stehen. Besonders dann, wenn es in einer solchen Situation noch zu Unfällen auf der Autobahn kommt. Da kann man allen Verkehrsteilnehmern, Anwohnern und Betroffenen nur gute Nerven wünschen.

FW

Info

Freier NewsBlog
Dieser NewsBlog verfolgt keine kommerziellen Ziele und steht jedem kostenlos zur Verfügung. Jeder aus der Samtgemeinde Hollenstedt kann in diesem NewsBlog eigene Artikel veröffentlichen. Insbesondere laden wir die Vereine in der Samtgemeinde herzlich ein, diesen NewsBlog für Ihre Mitteilungen zu nutzen.

eMail:post@dein-hollenstedt.de

Keine Nutzerdatenerhebung
Auf diesen Webseiten werden keine Werkzeuge zur Analyse vom Nutzerverhalten eingesetzt. Wenn Sie die heute übliche Datenerhebung auf anderen Webseiten umgehen wollen, schauen Sie sich bitte folgenden Link an:

Ghostery

Dein-Hollenstedt durchsuchen
Für die Suche wird der deutschsprachige Suchdienst MetaGer-Suche benutzt. Metager speichert garantiert keine Nutzerdaten! Dein-Hollenstedt empfiehlt allen Lesern die MetaGer Suchmaschine als Alternative zu amerikanischen Diensten.

Leserbriefe
Wir haben die Funktion zum Kommentieren der Artikel abgeschaltet, weil trotz der Sicherheitsabfrage immer wieder Spam in den Kommentaren aufgetaucht ist. Der Aufwand für das Filtern dieser Kommentare ist für uns zu groß. Wenn Sie in Zukunft einen Kommentar zu einem Artikel schreiben möchten, senden Sie uns bitte eine eMail mit dem Betreff Kommentar. In die eMail fügen Sie bitte einen Link zum dem zu kommentierten Artikel ein. Kommentare können auch anonym veröffentlicht werden.

Facebook
Sie finden einen Teil der Artikel auch auf Facebook. Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass wir auf Facebook keinen Einfluß auf den Datenschutz und die Erhebung von Nutzerdaten haben. Auf der anderen Seite ist Facebook eine gute Plattform für die Kommunikation mit unserem Blog. Entscheiden Sie bitte selbst welche Form für Sie die passende ist.

Dein- Hollenstedt auf Facebook