Volksbank Hollenstedt spendet dem Heimat- und Verkehrsverein Estetal e.V. wertvolles Werkzeug

(Bildquelle: Dr. Berthold Hohmann, Pressewart Heimat u. Verkehrsverein Estetal e.V.)

Der Leiter der Volksbank Geest, Michael Schüür (rechts) übergibt zwei Markenbohrmaschinen an Helmut Schultz (links)

Hollenstedt, 11. Oktober 2010

Helmut Schultz engagiert sich als einer der fleißigen, ehrenamtlichen Helfer beim Heimat- und Verkehrsverein Estetal e.V. Er ist zuständig für die zahlreichen Holzarbeiten; das sind u.a. Schilder und deren Pfosten für die Wanderwege. Manche Bank, die einen Wanderer zur Ruhe einladen soll, hat er zusammengebaut oder repariert; oftmals warten marode Spielgeräte der Kinderspielplätze auf ihn. All dies bereitet er in seiner Werksatt vor, und die Arbeit für den Heimat- und Verkehrsverein reißt nicht ab.

Eine neue Bohrmaschine musste her, die stark genug ist, tiefe Löcher ins Holz zu bohren. Die Volksbank Hollenstedt hatte ein offenes Ohr für seinen Wunsch. Sie sorgte dafür, dass der Verein für seinen eifrigen Helfer zwei Qualitäts-Bohrmaschinen erhielt. Herr Schüür, Leiter der Volksbank Hollenstedt übergab diese „Prachtstücke“ persönlich.

Der Heimat- und Verkehrsverein sorgt sich u.a. um ein heimatliches Hollenstedt. Er pflegt den Estewanderweg oder den Waldlehrpfad, er legt Baum-Alleen an oder pflanzt Bäume, die den Bestand im Ort bereichern. Es sind viele kleine oder große Handgriffe, die die ehrenamtlichen Helfer des Vereins ständig beschäftigen. Unter dem Motto „Natur und Kultur“ setzt sich der Verein auch für kulturelle Dinge ein, so z.B. veranstaltet er im Winter pattdeutsche Abende. Hierfür werden meist Referenten eingeladen, die auf Plattdeutsch zu einem bestimmten Thema sprechen, oder die Besucher können auch selbst an der Gestaltung teilhaben. Wer näheres über den Heimat- und Verkehrsverein Estetal e.V. erfahren möchte, rufe im Internet die Seite www.hvv-estetal.de auf.

Dr. Berthold Hohmann, Pressewart Heimat u. Verkehrsverein Estetal e.V.

Info

Freier NewsBlog
Dieser NewsBlog verfolgt keine kommerziellen Ziele und steht jedem kostenlos zur Verfügung. Jeder aus der Samtgemeinde Hollenstedt kann in diesem NewsBlog eigene Artikel veröffentlichen. Insbesondere laden wir die Vereine in der Samtgemeinde herzlich ein, diesen NewsBlog für Ihre Mitteilungen zu nutzen.

eMail:post@dein-hollenstedt.de

Keine Nutzerdatenerhebung
Auf diesen Webseiten werden keine Werkzeuge zur Analyse vom Nutzerverhalten eingesetzt. Wenn Sie die heute übliche Datenerhebung auf anderen Webseiten umgehen wollen, schauen Sie sich bitte folgenden Link an:

Ghostery

Dein-Hollenstedt durchsuchen
Für die Suche wird der deutschsprachige Suchdienst MetaGer-Suche benutzt. Metager speichert garantiert keine Nutzerdaten! Dein-Hollenstedt empfiehlt allen Lesern die MetaGer Suchmaschine als Alternative zu amerikanischen Diensten.

Leserbriefe
Wir haben die Funktion zum Kommentieren der Artikel abgeschaltet, weil trotz der Sicherheitsabfrage immer wieder Spam in den Kommentaren aufgetaucht ist. Der Aufwand für das Filtern dieser Kommentare ist für uns zu groß. Wenn Sie in Zukunft einen Kommentar zu einem Artikel schreiben möchten, senden Sie uns bitte eine eMail mit dem Betreff Kommentar. In die eMail fügen Sie bitte einen Link zum dem zu kommentierten Artikel ein. Kommentare können auch anonym veröffentlicht werden.

Facebook
Sie finden einen Teil der Artikel auch auf Facebook. Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass wir auf Facebook keinen Einfluß auf den Datenschutz und die Erhebung von Nutzerdaten haben. Auf der anderen Seite ist Facebook eine gute Plattform für die Kommunikation mit unserem Blog. Entscheiden Sie bitte selbst welche Form für Sie die passende ist.

Dein- Hollenstedt auf Facebook