ReDone-Computer aus Hollenstedt finden immer mehr Anhänger

(ReDone Computer Hollenstedt)

Computer für Internet & Büroarbeit schnell, elegant und absolut sicher!

Hollenstedt, 21. Januar 2011

Vor rund 18 Monaten überraschte Holger Zimmer seine Kunden mit der Vorstellung einer neuen Geschäftsidee, die er mit zwei weiteren Partnern entwickelte.

Unter dem Label "ReDone" (nach dem englischen "re done" oder "red one") wurden seit August 2009 Computer angeboten, die für einen Preis von 99,00 Euro (ohne Monitor, Tastatur und Maus) an den Kunden abgegeben werden.

ReDone Computer sind hochwertige, leistungsstarke gebrauchte Computer für den Einsatz als Internet und Büromaschine.

Das installierte Ubuntu Linux System sorgt für ein sicheres surfen im Internet, ohne Viren und andere schädliche Programme. Weitere frei erhältliche Software kann jeder Anwender komfortabel über das Ubuntu Software-Center installieren.

Ziel des ReDone-Konzeptes ist es, Computer zu Preisen anzubieten, die wirklich für jedermann erschwinglich sind. Gerade wenn sich Schulkinder einen Rechner wünschen, Studenten für ihr Studium einen Computer benötigen oder Senioren in diese Technik einsteigen wollen, geht das schnell ins Geld.

Ein weiterer Aspekt sind die ständig wachsenden Berge von Elektroschrott. Manch einer mag noch glauben, dass sein Elektromüll ordnungsgemäß recycelt wird. Die trauige Wahrheit sieht man in Afrika, wo täglich Containerladungen mit Elektroschrott anlanden.

Die Ladung wird als funktionsfähige Elektrogeräte deklariert und von Europa nach Afrika verschifft. Dort gelangt tatsächlich ein kleiner Teil wieder in den Wirtschaftskreislauf, da Länder wie Ghana auf Importe von Elektrogeräten angewiesen sind. Der weitaus größere Teil wird einfach in Landschaft gekippt. Kinder und Jugendliche verbrennen dort den Elektromüll um an die enthaltenen Kupferkabel und andere Metalle zugelangen, die sie für eine Schale Reis und eine Flasche verkaufen. Durch den ständigen Kontakt mit dem ätzenden Qualm liegt die Lebenserwartung eines Jugendlichen in diesem Gebiet bei ca. 25 Jahren.

Flüsse und Seen in diesen Gebieten sind stark mit Schwermetalen belastet, Fischfang und Ackerbau sind nicht mehr möglich.

Globalisierung hat eben auch Schattenseiten. Frei von Verantwortung ist weder der Konsument noch derjenige, der sein Geschäft mit illegalem Elektromüll macht.

Weitere Informationen gibt es bei Fernseh Zimmer oder im Internet.

JL

http://www.redone-computer.de Mehr über Ubuntu erfahren Artikel im Tagesspiegel zum Thema Elektroschrott Google Suchergebnisse zum Thema Elektroschrott

Info

Freier NewsBlog
Dieser NewsBlog verfolgt keine kommerziellen Ziele und steht jedem kostenlos zur Verfügung. Jeder aus der Samtgemeinde Hollenstedt kann in diesem NewsBlog eigene Artikel veröffentlichen. Insbesondere laden wir die Vereine in der Samtgemeinde herzlich ein, diesen NewsBlog für Ihre Mitteilungen zu nutzen.

eMail:post@dein-hollenstedt.de

Keine Nutzerdatenerhebung
Auf diesen Webseiten werden keine Werkzeuge zur Analyse vom Nutzerverhalten eingesetzt. Wenn Sie die heute übliche Datenerhebung auf anderen Webseiten umgehen wollen, schauen Sie sich bitte folgenden Link an:

Ghostery

Dein-Hollenstedt durchsuchen
Für die Suche wird der deutschsprachige Suchdienst MetaGer-Suche benutzt. Metager speichert garantiert keine Nutzerdaten! Dein-Hollenstedt empfiehlt allen Lesern die MetaGer Suchmaschine als Alternative zu amerikanischen Diensten.

Leserbriefe
Wir haben die Funktion zum Kommentieren der Artikel abgeschaltet, weil trotz der Sicherheitsabfrage immer wieder Spam in den Kommentaren aufgetaucht ist. Der Aufwand für das Filtern dieser Kommentare ist für uns zu groß. Wenn Sie in Zukunft einen Kommentar zu einem Artikel schreiben möchten, senden Sie uns bitte eine eMail mit dem Betreff Kommentar. In die eMail fügen Sie bitte einen Link zum dem zu kommentierten Artikel ein. Kommentare können auch anonym veröffentlicht werden.

Facebook
Sie finden einen Teil der Artikel auch auf Facebook. Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass wir auf Facebook keinen Einfluß auf den Datenschutz und die Erhebung von Nutzerdaten haben. Auf der anderen Seite ist Facebook eine gute Plattform für die Kommunikation mit unserem Blog. Entscheiden Sie bitte selbst welche Form für Sie die passende ist.

Dein- Hollenstedt auf Facebook