5. CDU Bürgerforum: Die Zukunft unserer Feuerwehren im Landkreis Harburg

(Bildquelle: Freiwillige Feuerwehr)

Diskussion über die Zukunft der Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Harburg

Hollenstedt, 12. Oktober 2010

Der CDU Kreisverband Harburg Land lädt herzlich ein, zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema „Die Zukunft unserer Feuerwehren im Landkreis Harburg“.

Die 108 freiwilligen Feuerwehren in unserem Landkreis leisten einen unverzichtbaren Beitrag für die Sicherheit der Menschen im Landkreis Harburg. Gleichzeitig stehen Gemeinden und Feuerwehren vor den verschiedensten Herausforderungen um dauerhaft die Einsatzfähigkeit zu sichern.

Damit sich Bürgerinnen und Bürger informieren können, wird diese Veranstaltung angeboten. Auch wenn dieser Informationsabend nicht direkt in der Samtgemeinde Hollenstedt stattfindet, wird er wegen seiner Wichtigkeit dennoch hier angekündigt.

Das Impulsreferat zur Veranstaltung gibt Jörg Schallhorn in seiner Funktion als Landesbranddirektor des Landes Niedersachsen.

Auf dem Podium stehen dann für Diskussion und Fragen folgende Teilnehmer für die Besucher bereit:

Dieter Reymers, Kreisbrandmeister Landkreis Harburg

Dirk Bostelmann, Samtgemeindebürgermeister Tostedt

Christian Horend, FF Dibbersen

Nina Scharnberg, Jugendwartin FF Tönnhausen

Frank Soetebier, Ortsbrandmeister FF Scharmbeck

Die Moderation des Abends übernimmt Andre Wiese, MdL,

Mitglied im Innenausschuss des Niedersächsischen Landtages.

Diskutiert und Informiert wird am Donnerstag, den 28.10. 2010, um 19.30 Uhr, in der Stadthalle Winsen in der Luhdorfer Str. 29. Infotelefon: 04171-73118.

FW

Info

Freier NewsBlog
Dieser NewsBlog verfolgt keine kommerziellen Ziele und steht jedem kostenlos zur Verfügung. Jeder aus der Samtgemeinde Hollenstedt kann in diesem NewsBlog eigene Artikel veröffentlichen. Insbesondere laden wir die Vereine in der Samtgemeinde herzlich ein, diesen NewsBlog für Ihre Mitteilungen zu nutzen.

eMail:post@dein-hollenstedt.de

Keine Nutzerdatenerhebung
Auf diesen Webseiten werden keine Werkzeuge zur Analyse vom Nutzerverhalten eingesetzt. Wenn Sie die heute übliche Datenerhebung auf anderen Webseiten umgehen wollen, schauen Sie sich bitte folgenden Link an:

Ghostery

Dein-Hollenstedt durchsuchen
Für die Suche wird der deutschsprachige Suchdienst MetaGer-Suche benutzt. Metager speichert garantiert keine Nutzerdaten! Dein-Hollenstedt empfiehlt allen Lesern die MetaGer Suchmaschine als Alternative zu amerikanischen Diensten.

Leserbriefe
Wir haben die Funktion zum Kommentieren der Artikel abgeschaltet, weil trotz der Sicherheitsabfrage immer wieder Spam in den Kommentaren aufgetaucht ist. Der Aufwand für das Filtern dieser Kommentare ist für uns zu groß. Wenn Sie in Zukunft einen Kommentar zu einem Artikel schreiben möchten, senden Sie uns bitte eine eMail mit dem Betreff Kommentar. In die eMail fügen Sie bitte einen Link zum dem zu kommentierten Artikel ein. Kommentare können auch anonym veröffentlicht werden.

Facebook
Sie finden einen Teil der Artikel auch auf Facebook. Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass wir auf Facebook keinen Einfluß auf den Datenschutz und die Erhebung von Nutzerdaten haben. Auf der anderen Seite ist Facebook eine gute Plattform für die Kommunikation mit unserem Blog. Entscheiden Sie bitte selbst welche Form für Sie die passende ist.

Dein- Hollenstedt auf Facebook